Bezirksvertretungen sollen über Ausgaben eigenständig entscheiden

Claus Rudel
Claus Rudel, stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Die Hagener SPD Ratsfraktion tagt regelmäßig mit den SPD Vertretern der Bezirksvertretungen. Ziel soll es sein die Bezirksvertreter in Ihrer Arbeit zu stärken. Die Bezirksvertreter vor Ort wissen am Besten, wo der Schuh drückt, so der SPD Fraktionsvorsitzende Mark Krippner im Hagener Stadtrat.

Die SPD-Fraktion wird er für den HH 2011 die Zusammenlegung der zweckgebundenen und freien Finanzmittel für die Bvén fordern.

Hier ist es wichtig, so der stellv. Fraktionsvorsitzende Claus Rudel, dass wir nicht mehr Geld fordern, sondern nur eine andere Verteilung beantragen.

Die Bezirksvertreter bekommen dadurch mehr Verantwortung für die Bürgerbelange vor Ort.

Weiterhin werden selbstverständlich über die Stadteile hinaus bedeutsame Entscheidungen im Rat getroffen. Somit sind auch weiterhin strukturell entwickelnde Maßnahmen in den Stadtteilen garantiert.

„Wir bauen damit Bürokratie ab und schaffen mehr Transparenz „, sind sich Krippner und Rudel einig.