Die Bezirksvertretungen

Nach der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen ist für jeden Stadtbezirk eine Bezirksvertretung als politisches Gremium einzurichten.

Die Stadt Hagen ist in fünf Stadtbezirke gegliedert.

Die Bezirksvertretung ist das gewählte Parlament des jeweiligen Stadtbezirkes. Für jeden dieser Stadtbezirke wird eine Bezirksvertretung gebildet, die aus elf bis neunzehn Mitgliedern bestehen darf und wie der Rat auf fünf Jahre gewählt wird.

Sie ist für zahlreiche lokale Belange unmittelbar zuständig und darüber hinaus an bezirksübergreifenden Entscheidungen des Rates der Stadt beteiligt.

In der Bezirksvertretung werden Anträge der Stadt, des Bezirkes, der Parteien, aber auch Anträge einzelner Bürgerinnen und Bürger bzw. Institutionen behandelt und entschieden.

Die Bezirksvertretungen tagen in der Regel einmal monatlich, der Bezirksbürgermeister bzw. die Bezirksbürgermeisterin leitet die Sitzungen und repräsentiert den Stadtbezirk nach außen.