Übersicht

Meldungen

Wasserversorgung: SPD-Fraktion fordert OB Schulz zum Handeln auf

Werner König Für Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz scheinen die Zukunft des Hagener Wasserwerkes und damit die Wassergewinnung in Hagen weniger wichtig zu sein. Diesen Eindruck gewinnt die SPD-Fraktion nach den neuesten öffentlichen Äußerungen von Schulz, der gleichzeitig Aufsichtsratsvorsitzender…

Interessantes Praktikum bei der SPD-Fraktion

Bürgermeister Horst Wisotzki, Praktikantin Amalia Eleftheriadou und Fraktionsvorsitzender Mark Krippner   Zu einem zweiwöchigen Praktikum in der Geschäftsstelle der SPD-Fraktion konnten der SPD-Fraktionsvorsitzende Mark Krippner und Bürgermeister Horst Wisotzki die 16-jährige Amalia Eleftheriadou begrüßen. Die Schülerin des Christian-Rohlfs-Gymnasiums hatte…

CargoBeamer muss sich klar positionieren

Günter Mosch Die Befürchtung von Günter Mosch (SPD), dass das Interesse des Leipziger Unternehmens CargoBeamer am Standort Hagen drastisch nachgelassen hat, scheint sich immer mehr zu bewahrheiten. Der SPD-Fraktionsvorsitzende hatte in der Bezirksvertretung Nord von einer Hängepartie gesprochen, die…

Beteiligungsrichtlinien müssen eingehalten werden

Werner König Die jetzt durch den Aufsichtsrat beschlossene fünfjährige Vertragsverlängerung von Enervie-Vorstand Erik Höhne hätte in der ersten Sitzung der Kommission für Beteiligungen und Personal am 26. August angekündigt und beraten werden müssen, kritisiert die SPD-Fraktion. Immerhin ist…

Herzlichen Glückwunsch!

Seinen 60. Geburtstag feierte jetzt Günter Stricker. Er wurde am 15. September 1954 in Hagen geboren und lebt seit seinem dritten Lebensjahr in Haspe. Der Vater von drei Kindern ist seit der Kommunalwahl im Frühjahr neues Mitglied in der SPD-Ratsfraktion.

Aufsichtsrat HEB / HUI

Bürgermeister und SPD-Ratsherr Horst Wisotzki ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates des Hagener Entsorgungsbetriebs und der Hagener Umweltservice- und Investitionsgesellschaft mbH. Horst Wisotzki (62) wurde in der Aufsichtsratssitzung am 11. September 2014 gewählt und löst damit Martin Erlmann (57) ab. Als…

Mark Krippner als ha.ge.we Aufsichtsratsvorsitzender bestätigt

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Mark Krippner Geschäftsführer: Dr. Marco Boksteen An der Spitze des Aufsichtsrats der kommunalen Hagener Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft (ha.ge.we) steht erneut Mark Krippner. Der Sozialdemokrat wurde vom 11-köpfigen Gremium in seiner konstituierenden Sitzung am 29.08.14 einstimmig zum Aufsichtsratsvorsitzenden…

Verfälschung des Wählerwillens legitimiert

Die nachträgliche Legitimierung der Fraktionen von FDP und AfD im Rat der Stadt durch den Oberbürgermeister ist nicht nachvollziehbar. Zu diesem Schluss kommen die Fraktionen von SPD, HAGEN AKTIV und Die Linke im Rat der Stadt. Das dreiseitige Schreiben des…

Peinliche Posse um Zulässigkeit von Fraktionen

Die rechtliche Überprüfung der umstrittenen Fraktionsbildung von FDP und AfD im Rat der Stadt wird immer mehr zu einem Verwirrspiel. „Seit der letzten Sitzung des Hauptausschusses am Donnerstag hat man das Gefühl, die Verwaltung schiebt sich jetzt untereinander den schwarzen…

Schließung von Sparkassenfilialen in den Stadtteilzentren

Die Sparkasse Hagen muss sich bei der angekündigten Neuausrichtung ihres Filialnetzes mit der Stadt Hagen „in einem konstruktiven Dialog“ abstimmen. Dies ist das Ergebnis eines Antrages der SPD-Fraktion in der Ratssitzung vom 28. August.Einhergehend mit einer ersten Ankündigung des…

Sommerbrief des Fraktionsvorsitzenden Mark Krippner

Liebe Genossinnen und Genossen, nach den arbeitsreichen sowie bewegten Tagen und Wochen, welche die Kommunalwahl, die Oberbürgermeister-Stichwahl und letztlich auch die Konstituierung des Stadtrates mit sich gebracht haben, gehen wir nun in die politische Sommerpause. Ich tue das in diesen…

SPD-Fraktion setzt im Rat Akzente für Ausschussarbeit

Stolz ist die SPD-Fraktion auf die Wahl von Horst Wisotzki zum stellvertretenden Bürgermeister. „Damit haben wir in der Bürgerschaft einen anerkannten und geschätzten Vertreter. Horst Wisotzki wird dieses Amt mit viel Würde, Verstand und Bürgernähe ausfüllen“, ist sich Mark…

Klausurtagung der SPD-Ratsfraktion

1. Stellvertretende Vorsitzende2. Stellvertretender Vorsitzender Dem SPD-Wahlprogramm und den Aussagen im Wahlkampf folgend hat sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt am vergangenen Wochenende auf ihrer Klausurtagung in Eslohe ein sachorientiertes Arbeitspensum verordnet und mit entsprechenden Arbeitsgruppen untermauert.

Mark Krippner mit überwältigender Mehrheit zum Fraktionschef gewählt

Oberbürgermeister-Kandidat Horst Wisotzki gratuliert dem alten und neuen SPD-Fraktionschef Mark Krippner mit einem Blumenstrauß. Die Fraktion demonstrierte mit der Wahl Geschlossenheit. Mark Krippner ist alter und jetzt auch neuer Vorsitzender der SPD Fraktion. Geschlossenheit, Aufbruchstimmung und ungebrochener Kampfgeist mit…

Rechtssicherheit hergestellt

„Wer weder ein schlüssiges Wahlprogramm noch politische Inhalte vorweisen kann, der steht in diesem Kommunalwahlkampf mit dem Rücken an der Wand. Und was bleibt einer Jamaika-Koalition, die dem Wähler nichts anzubieten hat? Sie macht den politischen Mitbewerber schlecht. Schade um…

SPD unterstützt Sportfreunde nach Brandkatastrophe

Zum Foto: Muamer Andelija, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Altenhagen, Moritz Padberg, 2. Vorsitzender der Sportfreunde Westfalia und der Sportausschuss-Vorsitzende Mark Krippner (v.l.) besichtigten das im Bau befindliche Vereinsheims. Vergangene Woche bekamen die Sportfreunde Westfalia Hagen Besuch vom Vorsitzenden des Sportausschusses, Mark…

Stadtspitze vergrault Wähler

„Wer in den Hagener Bürgerämtern wählen geht, der muss das schnell und unkompliziert erledigen können“, fordert SPD-Fraktionsvorsitzender Mark Krippner. Eine Anfrage der SPD im Rat der Stadt hatte am Dienstag ergeben, dass die bereits von SPD-Ratsherrn Jochen Weber kritisierten Wartezeiten…

Historische Chance wurde vertan

Historische Chance wurde vertan Die schwarz-gelben Privat-vor-Staat-Koalitionäre haben mit Schützenhilfe der Grünen die historische Chance vertan, den heimischen Energieversorger ENERVIE wieder vollständig in die sichere kommunale Hand zu überführen. Stattdessen wird dem privaten Unternehmen ¬Remondis, einem Großkonzern mit massivem Gewinnstreben,…